Imperial Cleaning

Bekanntschaften und heiraten

Wirksam ab dem

Daten, die Sie uns bei der Nutzung unserer Dienste bereitstellen

So funktioniert LoveScout24

Das zertifizierte LoveScoutSiegel wird von unseren weiblichen Mitgliedern verliehen und zeichnet echte Gentlemen aus. Langeweile ade, Überraschung willkommen! Sie könnten auch bald dazu gehören! Die Sicherheit unserer Mitglieder hat bei uns oberste Priorität. Wir prüfen alle Profile und schützen Ihre Daten. Beschreiben Sie sich selbst.

Bleiben Sie bei Ihrer wahren Persönlichkeit. Seien Sie spontan, natürlich und ehrlich. Schon ein paar Zeilen genügen für einen guten ersten Eindruck. Auch etwas Humor kann hilfreich sein.

Dank unserer detaillierten Suche können Sie den Menschen finden, der wirklich zu Ihnen passt. Entdecken Sie von uns vorgeschlagene Profile. Lernen Sie andere Singles bei unseren Events kennen. Sie wissen nicht, wie Sie anfangen sollen? Sie können kreativ sein. Entdecken Sie unsere Dating-Tipps. Probieren Sie es doch einfach aus und registrieren Sie sich. Sie sind Single und leben in Berlin? Verabreden Sie sich für unsere Single-Events in der Hauptstadt.

Sie sind Single und möchten gerne einen Mann oder eine Frau in München treffen? Treffen Sie sie auf unserer Website oder auf einem unserer Single-Events in der bayerischen Metropole.

Unter Umständen erhalten wir auch Daten über Sie von vertrauenswürdigen Partnern. Dazu zählen Marketingpartner, die uns Daten über potenzielle Kunden unserer Geschäftsdienste bereitstellen und Sicherheitspartner, die uns Daten liefern, mit denen wir uns vor Missbrauch schützen können. Wir erhalten auch Daten von Werbetreibenden, damit wir in deren Namen Werbung und Recherchedienste bereitstellen können.

Zum Erheben und Speichern von Daten verwenden wir verschiedene Technologien. Wir nutzen Ihre Daten zur Bereitstellung unserer Dienste. Hierzu zählen beispielsweise die Verarbeitung Ihrer Suchbegriffe, um Suchergebnisse einzublenden, oder das Vorschlagen von Empfängern aus Ihren Kontakten, wenn Sie Inhalte teilen möchten.

Beispielsweise verwenden wir sie zur Überprüfung von Störungen oder zur Beseitigung von Problemen, die Sie uns gemeldet haben. Dazu zählt beispielsweise die Feststellung, welche Suchbegriffe am häufigsten falsch geschrieben werden, damit wir die in unseren Diensten verwendete Rechtschreibprüfung verbessern können.

Wir nutzen die von uns erhobenen Daten zur Personalisierung unserer Dienste. Dazu zählen die Bereitstellung von Empfehlungen, von personalisierten Inhalten und von personalisierten Suchergebnissen.

Beispielsweise erhalten Sie im Sicherheitscheck Sicherheitstipps, die auf Ihre persönliche Nutzung von Google-Produkten zugeschnitten sind.

Abhängig von Ihren Einstellungen zeigen wir Ihnen möglicherweise auch auf Ihre Interessen abgestimmte personalisierte Werbung. Wenn Sie beispielsweise nach Mountainbikes suchen, kann Ihnen eine Werbeanzeige zu Sportausrüstung eingeblendet werden, wenn Sie auf einer Website surfen, auf der von Google ausgelieferte Werbeanzeigen erscheinen. In den Einstellungen für Werbung können Sie selbst festlegen, welche Daten wir zum Schalten von Anzeigen verwenden können. Zu den Einstellungen für Werbung.

Wir nutzen die Daten zur Analyse und Messung, um zu verstehen, wie unsere Dienste verwendet werden. Beispielsweise analysieren wir Daten über Ihre Besuche auf unseren Websites, um das Design unserer Produkte zu optimieren.

Zusätzlich nutzen wir Daten der Werbeanzeigen, mit denen Sie interagieren, um Werbetreibenden ein besseres Verständnis ihrer Werbekampagnen zu ermöglichen. Dazu nutzen wir verschiedene Tools, wie z. Wenn Sie Websites besuchen, auf denen Google Analytics eingesetzt wird, werden Google und der Google Analytics-Kunde gegebenenfalls Daten über Ihre Aktivitäten auf dieser Website mit Aktivitäten auf anderen Websites verknüpfen , auf denen ebenfalls unsere Werbedienste genutzt werden.

So könnten wir Ihnen beispielsweise eine Benachrichtigung senden, wenn wir verdächtige Aktivitäten feststellen, wie einen Versuch, sich von einem ungewöhnlichen Standort aus in Ihrem Google-Konto anzumelden.

Wir nutzen Daten, um die Sicherheit und Zuverlässigkeit unserer Dienste zu verbessern. Dazu zählen das Erkennen, Verhindern und Bekämpfen von Betrug, Missbrauch, Sicherheitsrisiken und technischen Problemen, die Google, unseren Nutzern oder der Öffentlichkeit schaden könnten. Um Ihre Daten zu diesen Zwecken zu verarbeiten, verwenden wir verschiedene Technologien.

Wir nutzen automatisierte Systeme, die Ihre Inhalte analysieren, sodass wir Ihnen personalisierte Suchergebnisse, personalisierte Werbung oder andere Funktionen bereitstellen können, die auf Ihre Nutzung unserer Dienste zugeschnitten sind.

Zusätzlich analysieren wir Ihre Inhalte, damit wir Missbrauch erkennen können , wie Spam, Malware und illegale Inhalte. Wir verwenden auch Algorithmen , um Muster in Daten zu erkennen. Google Übersetzer hilft beispielsweise Personen, über Sprachbarrieren hinweg zu kommunizieren, indem der Dienst geläufige Sprachmuster in Sätzen erkennt, die übersetzt werden sollen. Unter Umständen werden die durch uns erhobenen Daten zu den oben beschriebenen Zwecken dienst- und geräteübergreifend kombiniert.

Wenn Sie sich beispielsweise Videos von Gitarrenspielern auf YouTube ansehen, kann eine Werbeanzeige für Gitarrenunterricht auf einer Website geschaltet werden, auf der unsere Anzeigenprodukte verwendet werden. Je nach Ihren Kontoeinstellungen könnten Ihre Aktivitäten auf anderen Websites und in Apps mit Ihren personenbezogenen Daten verknüpft werden, um die Dienste von Google und die von Google ausgelieferten Werbeanzeigen zu verbessern.

Damit können andere Personen beispielsweise eine von Ihnen stammende E-Mail identifizieren. Bevor wir Daten zu anderen als den in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Zwecken nutzen, bitten wir Sie um Ihre Einwilligung. Sie haben Entscheidungsmöglichkeiten in Bezug auf die durch uns erhobenen Daten und ihre Verwendung. In diesem Abschnitt werden die wichtigsten Einstellungen beschrieben, mit denen Sie Ihre Privatsphäre in unseren Diensten verwalten können.

Sie können auch den Privatsphärecheck verwenden, um wichtige Datenschutzeinstellungen zu überprüfen und anzupassen. Zusätzlich zu diesen Tools bieten wir auch spezifische Datenschutzeinstellungen in unseren Produkten.

Wenn Sie angemeldet sind, können Sie Ihre Daten jederzeit in den von Ihnen verwendeten Diensten überprüfen und aktualisieren.

So können Sie beispielsweise den Standortverlauf aktivieren, wenn Sie Verkehrsmeldungen für Ihren täglichen Weg zur Arbeit erhalten möchten, oder Ihren YouTube-Wiedergabeverlauf speichern, um bessere Videoempfehlungen zu erhalten. Sie können Ihre Interessen verändern, auswählen, ob Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden sollen, um sich relevantere Werbung präsentieren zu lassen, und bestimmte Werbedienste aktivieren oder deaktivieren. Zu den von Ihnen freigegebenen Daten.

Google Dashboard ermöglicht Ihnen die Verwaltung von Daten, die mit bestimmten Produkten verknüpft sind. Zu den personenbezogenen Daten. Sie können eine Kopie Ihrer Inhalte aus Ihrem Google-Konto exportieren, um diese zu sichern oder sie mit einem anderen Dienst als den von Google zu nutzen.

Es gibt auch andere Möglichkeiten festzulegen, welche Daten von Google erhoben werden dürfen, und zwar unabhängig davon, ob Sie in einem Google-Konto angemeldet sind oder nicht. In vielen unserer Dienste können Sie Daten mit anderen Personen teilen. Sie bestimmen in diesem Fall, wie dabei vorgegangen werden soll.

Beispielsweise können Sie entscheiden, welche Ihrer Videos auf YouTube öffentlich geteilt werden und welche vertraulich bleiben sollen. Wenn Sie angemeldet sind und mit Google-Diensten interagieren, z. Diese Daten werden wir gegebenenfalls entsprechend Ihren Einstellungen für "Soziale Empfehlungen" auch in Werbeanzeigen veröffentlichen.

Wenn Sie beispielsweise Google Home verwenden, um eine Fahrt bei einem Fahrgemeinschaftsdienst zu buchen, holen wir Ihre Einwilligung ein, bevor wir Ihre Adresse für diesen Dienst freigeben.

Vor der Weitergabe von sensiblen personenbezogenen Daten holen wir Ihre ausdrückliche Einwilligung ein. Diese haben folgende Möglichkeiten:. Wir stellen personenbezogene Daten unseren verbundenen Unternehmen , anderen vertrauenswürdigen Unternehmen oder Personen zur Verfügung, die diese in unserem Auftrag verarbeiten.

Beispielsweise nutzen wir Dienstanbieter zur Unterstützung beim Kundensupport. Wir geben möglicherweise nicht personenbezogene Daten an die Öffentlichkeit und unsere Partner, beispielsweise an Publisher, Werbetreibende, Entwickler oder Rechteinhaber, weiter. Beispielsweise veröffentlichen wir Daten, um Trends bezüglich der allgemeinen Nutzung unserer Dienste aufzuzeigen. Darüber hinaus erlauben wir bestimmten Partnern , Daten von Ihrem Browser oder Gerät unter Verwendung ihrer eigenen Cookies oder ähnlicher Technologien zu Werbe- und Messzwecken zu erheben.

Falls Google an einem Unternehmenszusammenschluss, einem Unternehmenserwerb oder einem Verkauf von Vermögensgegenständen beteiligt ist, werden wir weiterhin dafür sorgen, die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten sicherzustellen. Zusätzlich werden wir betroffene Nutzer benachrichtigen, bevor personenbezogene Daten übermittelt oder Gegenstand einer anderen Datenschutzerklärung werden.

Alle Google-Produkte sind mit starken Sicherheitsfunktionen ausgestattet, die Ihre Daten fortwährend schützen. Die Erkenntnisse, die wir durch die Bereitstellung unserer Dienste gewinnen, helfen uns, Bedrohungen der Sicherheit automatisch abzufangen und zu verhindern, dass Sie mit solchen konfrontiert werden. Wir bemühen uns intensiv darum, Sie und Google vor unbefugtem Zugriff auf Daten oder vor unbefugter Veränderung, Offenlegung oder Vernichtung von Daten zu schützen.

In manchen Fällen behalten wir Daten für eine begrenzte Zeit zurück, wenn dies zu legitimen Geschäftszwecken oder aus rechtlichen Gründen nötig ist. Sie können über die Dauer der Datenspeicherung bei Google lesen , u. Wir bemühen uns, mithilfe unserer Dienste Daten vor dem irrtümlichen oder mutwilligen Löschen zu schützen.

Aus diesem Grund kann es zwischen der von Ihnen durchgeführten Löschung von Inhalten und dem Zeitpunkt, zu dem Kopien aus unseren aktiven Systemen und Sicherungssystemen gelöscht werden, zu Verzögerungen kommen.

Wir betreiben Server auf der ganzen Welt. Datenschutzgesetze sind von Land zu Land unterschiedlich und einige bieten mehr Schutz als andere. Sobald wir formale schriftliche Beschwerden erhalten, nehmen wir mit der Person, die die Beschwerde eingereicht hat, Kontakt auf. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Dienste, für die gesonderte Datenschutzrichtlinien gelten und die die vorliegende Datenschutzerklärung nicht beinhalten. Wir ändern diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit.

Wir geben immer das Veröffentlichungsdatum der letzten Änderungen an und bieten Ihnen Zugriff auf archivierte Versionen. Bei wesentlichen Änderungen weisen wir deutlicher auf diese hin. Die folgenden Links bieten hilfreiche Ressourcen, um weitere Informationen über unsere Praktiken und Datenschutzeinstellungen zu erhalten. Hier finden Sie weitere Informationen über Werbung bei Google und warum Ihnen bestimmte Werbeanzeigen präsentiert werden.

Beispielsweise kann Ihre Telefonnummer dazu genutzt werden, Ihnen zu helfen, wieder auf Ihr Konto zugreifen zu können, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben. Apps im Play Store. Unter Umständen bitten wir Sie um weitere Informationen, wie eine Unternehmenssteuernummer, um Ihre Zahlung verarbeiten zu können. In manchen Fällen müssen wir Ihre Identität überprüfen und könnten Sie dafür nach Informationen fragen. Wir können Zahlungsinformationen auch verwenden, um zu überprüfen, ob Sie die Altersbeschränkungen einhalten.

Wir können beispielsweise Informationen von Ihren Geräten nutzen, um Ihnen bei der Entscheidung behilflich zu sein, welches Gerät Sie für die Installation einer App oder zum Ansehen eines Films verwenden sollten, die Sie bei Google Play gekauft haben. Beispielsweise erheben wir Daten zu Aufrufen und Interaktionen mit Werbeanzeigen, damit wir Werbetreibenden zusammengefasste Berichte bereitstellen können, aus denen hervorgeht, ob wir ihre Werbeanzeige auf einer Seite ausgeliefert haben und ob die Werbeanzeige von einem Nutzer gesehen wurde.

Darüber hinaus können auch andere Interaktionen gemessen werden, etwa wie Sie Ihre Maus über eine Werbeanzeige bewegen oder ob Sie mit der Seite interagieren, auf der die Werbeanzeige eingeblendet wird. Ihr Gerät ist möglicherweise mit Sensoren ausgestattet, die zur genaueren Bestimmung Ihres Standorts und Ihrer Bewegungen verwendet werden können.

Beispielsweise kann mithilfe eines Beschleunigungsmessers Ihre Bewegungsgeschwindigkeit erfasst werden und mit einem Gyroskop die Richtung festgestellt werden, in die Sie sich bewegen.

Warum LoveScout24?