Imperial Cleaning

Partnersuche ohne Anmeldung

Zusätzlich kann ElitePartner auf diverse weitere Auszeichnungen von Vergleichsportalen und Bewertungsportalen verweisen, die den Anbieter jeweils auf den vorderen Plätzen unter den Online-Dating-Portalen sehen.

Was ist Casual-Dating?

Liebe, Lust und Leidenschaft – auch aus christlicher Sicht

Im Website-eigenen Tool können die Fotos schnell und verständlich hochgeladen und bearbeitet werden. Besonders umfangreich bei NEU. DE ist die Suchfunktion. Hier können zusätzlich Kontakte ohne Foto von vornherein ausselektiert werden. Wer sich von dem Erfolgsrezept von NEU. DE überzeugen möchte, findet auf der Homepage im Impressum eine eigene Rubrik mit Erfolgsgeschichten. Hier berichten glückliche Paare, wie sie sich über NEU. DE gefunden haben und wie sich ihre Beziehungen seitdem entwickelt haben.

Durchaus, denn unterdessen gibt es Special-Datingportale die weniger für Singles interessant sind, welche online einen Lebenspartner suchen, sondern für Menschen, die auf ungezwungenen Gelegenheitssex stehen oder Sex mit fremden Partnern erleben möchten. Die Sextreff-Internetseiten bieten die besten Möglichkeiten, andere Personen kennenzulernen, die ebenfalls Lust auf Sex haben und nicht an einer Beziehung interessiert sind. Mehr über echte Sextdates erfahren Sie in diesem Artikel! Wer online nach einer Affäre bzw.

Diesbezüglich ist es ratsam, von Experten getestete und empfohlene Sexkontakt-Seiten zu wählen, die einen ausgezeichneten Ruf haben. Es ist sicherer, speziell getestete Sextreff-Portale zu wählen, die in allen Punkten überzeugen und somit echte Sexdates ermöglichen.

Fakes haben in seriösen Seitensprung-Agenturen online keine Chance. Die Kontaktanzeigen werden ausnahmslos geprüft. Ungezwungener Gelegenheitssex ist besser, als für Erotikdienste zu bezahlen.

So siedelten sich auch schnell Spezial-Partnerbörsen online an, die Sexkontakt-Fans die Möglichkeit bieten, Partner online für echte Sexdates kennenzulernen. Was angesichts der Tatsache, dass sich dort wöchentlich weit über Sowohl die speziellen Sexkontakt-Seiten online als auch die Seitensprungportale im Internet bieten vielfältige Funktionen, die das Kennenlernen erleichtern. Ebenso sind mitunter anonyme Telefonate möglich oder private 1: Menschen, die sich online zum echten Sexdate verabreden, sind wirklich nur an einem erotischen Abenteuer interessiert und nicht an einer Beziehung.

Möglich ist es jedoch, dass sich Paare finden, die ihre Lust so sehr beflügelt, dass sich daraus im Endeffekt eine langfristige Affäre ergibt. Dank Sextreff Internet ist alles möglich! Schnell und unkompliziert lassen sich via Internet Sex-Dates in jeder Stadt und jedem Land arrangieren. Einige Portalanbieter ermöglichen Frauen auf der Suche nach Männern für erotische Stunden einen vollumfänglich kostenlosen Service mit zahlreichen Tools für die Kontaktaufnahme.

Wohingegen für Männer die volle Nutzung der Serviceleistungen dort kostenpflichtig ist. Die Preise richten sich nach der monatlichen Laufzeit. Es gibt noch zahlreiche andere Sextreff-Angebote im Internet, die allerdings nicht alle seriös und sicher sind.

Partner für echte Sexdates lassen sich problemlos im Internet finden. Eventuell versteifen Sie sich fest darauf, dass der neue Partner an Ihrer Seite ebenfalls um die Vierzig oder sogar noch älter ist. Denken Sie einmal daran, dass selbst prominente Damen mittleren Alters Männer haben, die wesentlich jünger sind. Lesen Sie, wie Frauen ab 40 ihren Traumpartner finden können! Wer unzufrieden mit sich selbst ist, strahlt eben diese Unzufriedenheit aus.

Selbstmitleid und Frustration führen dazu, dass Singlefrauen der Generation 40 Plus keinen Partner finden. Sie wirken verkrampft, verklemmt, verbiestert. Der erste Schritt, um den Traummann zu finden, ist der, an sich selbst zu arbeiten. Singlefrauen ab 40, die sich in ihrer Haut wohlfühlen, die eine gewisse Gelassenheit und innere Ruhe besitzen, haben ein ganz anderes Selbstbewusstsein.

Sie wirken wesentlich anziehender auf Männer und können sogar viel ungezwungener flirten. Welcher Mann ist für eine Vierzigjährige der Richtige? Stupide rennt sie dem Idealbild jenes Mannes nach, den sie in Gedanken hat. Der Prinz, den sie sich erträumt, kann im realen Leben ganz anders aussehen. Genau dies ist auch ein Grund, weshalb Singles über 40 lange Zeit alleine leben.

Sie laufen einfach an ihrem Traummann vorbei, ohne es zu wissen. Frauen, die ein bestimmtes Bild im Kopf haben, interessieren sich hauptsächlich für jene Männer, die in ihr Beuteschema passen. Sie halten sozusagen Ausschau nach dem Richtigen und vergeben sich somit die Chance, jenen Mann kennenzulernen, der wie geschaffen für sie ist. Der perfekte Partner kann genau der sein, der das ganze Gegenteil von dem Wunschpartner ist, den die Singlefrau sich erträumt hat.

Dem Richtigen ist sie vielleicht schon oft begegnet und hat ihn nur nicht wahrgenommen. Deswegen ist es besser, wenn Frauen ab 40 einfach die Augen offenhalten, um den Traummann zu erkennen!

Singles über 40, die sich nicht trauen, offen zu flirten und auf Männer zuzugehen, die sie interessant finden, können ihr Liebesglück in einer Singlebörse online finden. Dort haben über vierzigjährige Singlefrauen die besten Chancen, Ihren Traummann zu daten. Sofern reifere Damen sich dafür entschieden haben, ihr Leben mit einem jungen Mann zu teilen, können sie ihr Glück in einer der ausgezeichneten Partneragenturen online versuchen.

Jene haben sich darauf spezialisiert, Paare zusammenzubringen, die zueinanderpassen. Diesbezüglich spielt es keine Rolle, ob der Mann jünger als die Partnerin bzw. Damen ab 40 müssen nicht auf die Liebe verzichten. Wenn sie einige Ratschläge beherzigen, kann sich die Partnersuche sehr schnell als erfolgreich erweisen. Es gibt viele Wege, die zum Traummann führen! Vielleicht war der Frauenanteil zu hoch, im Gegensatz zum Anteil der Singlemänner.

Jene hatten zwar eine beachtliche Auswahl, sind aber dennoch nicht fündig geworden, weil es vermutlich keine Partnerinnen in der bevorzugten Altersklasse gab. Es gibt viele Gründe, weshalb sich die Partnersuche im Internet schwierig gestaltet, obwohl das Dating-Börsen-Angebot enorm ist.

Haben Sie schon einmal daran gedacht, sich in einer führenden Internet-Partnervermittlung anzumelden, um die Chance zu erhöhen, den Traumpartner online zu finden? Dauersingles stellen sich oft die Frage, weshalb es Ihnen nicht gelingt, online den Traumpartner zu finden.

Keine Kontaktanzeige brachte Erfolg. Die Chancen in den Flirt- und Singleportalen standen auch schlecht und manche Flirtbörsen im Internet waren einfach zu unseriös. Kann die kostenlose Registrierung in einer Internet-Partnervermittlung tatsächlich erfolgversprechender sein?

Wahrscheinlich schon, denn zahlreiche Paare haben sich in einer seriösen Partneragentur gefunden! Ob die Liebe für den Rest des Lebens reicht, kann natürlich kein Mensch garantieren. Aber es durchaus möglich, den Traumpartner online zu finden. Fragt sich nur, welche Partnervermittlung im Netz die besten Voraussetzungen bietet, um nach langer Partnersuche endlich fündig zu werden.

Es gibt einige Kriterien, die es zu beachten gilt und die wichtig für die Erfolgsaussichten sind. Ein Vergleichsportal für Singlebörsen und Partneragenturen online ist die erste Anlaufstelle, wenn es darum geht, das perfekte Dating-Portal im Internet zu finden. Mit der Online-Partnervermittlung wird die Partnersuche spielend einfach und zielführend zugleich.

Das Prinzip hat sich oft schon bewährt. Zahlreiche Singles, die lange vergeblich nach dem Wunschpartner gesucht haben, sind erst in einer Testsieger-Partneragentur online fündig geworden.

Durch fein abgestimmte Partnervorschläge, die sogar wissenschaftlichen Kriterien entsprechen. Singles, die ihren Traumpartner über eine der ausgezeichneten Partnerbörsen finden möchten, erhalten nach Registrierung zunächst einen Online-Fragebogen, der vollständig ausgefüllt werden muss.

Um tatsächlich den passenden Lebenspartner zu finden, ist absolute Ehrlichkeit bei der Beantwortung der Fragen unabdingbar. Die Daten des Fragebogens, welche selbstverständlich anonym bleiben, werden später in die interne Datenbank der auserwählten Partneragentur eingespeist. Anhand der erhobenen Daten ermittelt ein cleveres Computerprogramm die Damen oder Herren, die als Wunschpartner infrage kommen. Sofern die Partnervorschläge der Agentur, welche von hochwertiger Qualität sind, den eigenen Vorstellungen entsprechen, können die Singles mit ihrem Wunschpartner Kontakt aufnehmen.

Manchmal werden Sie jedoch auch vom vermittelten Partner angeschrieben. In einigen der getesteten Internet-Partneragenturen werden die Single-Profile sogar von Redakteuren persönlich geprüft.

Was ebenfalls zur Erfolgsquote beiträgt. Singles, die sich in einer auf Herz und Nieren geprüften Partnerbörse online anmelden, haben die besten Aussichten, ihren Traumpartner zu finden! Online einen Partner zu suchen ist heutzutage sehr einfach dank der zahlreichen Internet-Partnerbörsen.

Ob der richtige Mann fürs Leben oder die Traumfrau auf diesem Weg gefunden wird, hängt ganz von demjenigen ab, der auf Online-Partnersuche ist.

Es gibt eine Anzahl von Fehlern, die diesbezüglich gemacht werden können, ohne dass sich Singles darüber bewusst sind. Bevor sich Singles in einem Online-Kontaktportal anmelden, sollten sie genau wissen, wonach sie suchen bzw. Weil es für jeden Single die passende Kontaktbörse online gibt! Wer einen neuen Partner fürs Leben sucht, sollte sich nicht in einem Flirtportal anmelden, dessen Mitglieder oft sehr jung sind, da dort eher das unverbindliche Flirten an erster Stelle steht.

Somit wird es schwierig, einen Partner zu finden, der ernste Absichten hat. Insofern ist die richtige Wahl der Singlebörse bei der Partnersuche online tatsächlich ein wichtiges Kriterium. Ein weiterer der fünf häufigsten Fehler bei der Online-Partnersuche ist der, dass jeder Single eigene Vorstellungen vom neuen Partner hat. Was durchaus verständlich ist. Allerdings hinderlich bei der Partnerwahl.

Passt die Nase nicht zum Gesicht, ist der Blick zu starr, sind die Personen zu dick oder zu dünn, werden sie sofort ignoriert. Bilder sagen zwar mehr als tausend Worte, doch nicht jeder Mensch ist fotogen und sieht deshalb auf einem Foto manchmal halb so toll aus wie in Wirklichkeit.

Wer sich die Mühe macht, die zum Singleprofilbild gehörende Anzeige zu lesen, könnte mehr Glück bei der Partnersuche online haben.

Fotos können viel aussagen, aber sie zeigen nicht den Menschen in seiner ganzen Persönlichkeit und Vielfalt. Wer sich von Profilfotos in Kontaktbörsen leiten lässt, muss sich nicht wundern, wenn er an der Liebe des Lebens vorbeirauscht.

Singles, die online einen Partner finden möchten, müssen daher die eigenen Erwartungen etwas herunterzuschrauben.

Spätestens beim ersten Blind Date kommt die Wahrheit ans Licht. Wer ehrliche Angaben macht, sich nicht jünger mogelt oder schlanker, sich nicht als Nichtraucher ausgibt, obgleich er Raucher ist, hat bessere Chancen, sein Herzblatt im Internet zu finden. Nicht nur die Angaben zur eigenen Person sollten stimmig sein. Das Prinzip funktioniert genau so, dass nur Partnervorschläge gemacht werden, die zu dem Profil passen. Angeschrieben wird man auch von anderen. Das kann als Horizonterweiterung gesehen werden.

Je genauer das Profil ausgefüllt ist, umso höher sind die Chancen, dass es zu Kontakten kommt. Es sollte niemand zu einem Treffen überredet oder gedrängt werden. Wenn Gründe für eine vorsichtige Annäherung vorliegen, muss das akzeptiert werden. Sollten es Benutzer besonders eilig haben, so muss abgeschätzt werden, ob das für einen selbst in Ordnung ist. Die ersten Zeilen verraten schon sehr viel von dem Gegenüber. Wer sich nach einem gewissen Mailkontakt wohl fühlt, kann doch schon einmal Telefonnummern austauschen.

Nach einigen Telefonaten kann über ein Treffen nachgedacht werden. Meine Erlebnisse mit Parship sind relativ nüchtern, so wie es auch im echten Leben sein sollte. Ich brauchte genau drei Anläufe, um meinen passenden Partner zu finden. Hübsch waren meine Interessenten alle und auch die Profilfotos entsprachen der Wahrheit. Aber wie im echten Leben ist das Profil nur so ehrlich, wie der, der es ausgefüllt hatte.

Mein erster Kandidat war ein sehr attraktiver Mann, der perfekt in jede Nespresso Werbung gepasst hätte. Er kam mit einem tollen BMW und einer sehr teuren und gepflegten Kleidung. Er erzählte, dass er überarbeitet wäre und einfach sich nett mit jemand treffen wolle. Er machte den Anschein, Immobilienmakler zu sein.

Da ich zu diesem Zeitpunkt auch sehr viel arbeitete, trafen wir uns immer in einer Bar, die bis in den Morgen auf hatte. Wir erzählten uns vieles und es kam, wie es kommen musste, ich verliebte mich in diesen wunderbaren Mann.

Er wusste auch, was er tat und schmeichelte mir. Nach einigen Treffen wurde eine Beziehung daraus. Sein Arbeitsstil verbesserte sich nicht und auch sein Alkoholkonsum war nach meinem Empfinden zu hoch.

Nach und nach rückte er mit der Wahrheit hinaus und ich wusste, dass er Alkoholiker war. Auch das mit seinem Beruf stimmte nicht ganz. Er war kein Immobilienmakler im engeren Sinn, sondern er hatte Häuser, in denen er gewissen Damen Zimmer vermietete.

Er versicherte mir aber, dass diese Damen freiwillig bei ihm eingemietet wären. Diese Beziehung beendete ich relativ rasch. Immerhin hielt das Ganze sechs Monate. Ich gab nicht auf und so traf ich mich mit einem Mann, den sein Bild mich umgehauen hatte. Der Mann wäre endlich frei für mich — Juchu! Doch beim ersten Treffen wurde ich auch in diesem Fall mit der knallharten Wahrheit konfrontiert. Er spielte im selben Verein, sah dem Trainer meines Sohnes tatsächlich ähnlich, aber er war kleiner und dünner.

Wir verbrachten einen netten Abend, aber es funkte nicht. Störend war, dass er kein Trinkgeld gab und irgendwie meinte, ich wäre nicht so nett. Das irritierte mich total. Er brachte mich nach dem Abend nach Hause und erzählte mir, dass er ein guter Techniker wäre. Daraufhin wollte er in meine Hose. Ich stieg aus und dachte mir, das war es jetzt gewesen. Nach solchen Erlebnissen sah ich alles locker und lernte wieder einen Mann kennen. Der Zeitpunkt dafür war nur mehr als ungünstig. Ich hätte mich erst nach Wochen mit ihm treffen können.

Es funkte sofort und wir wussten, dass wir an einer Beziehung arbeiten wollten. Das ganze passierte vor gut eineinhalb Jahren. Ich passe meinen Beruf langsam an unsere neue Lebensform als Patchwork Familie an und bin auch jetzt bereit, meine Eigentumswohnung zu vermieten.

Die Kinder möchten die Schule zwar nicht wechseln, aber da der neue Wohnort nicht wirklich so weit weg von der Schule ist, muss das auch nicht zwingend sein.

Für diesen Mann habe ich die Angst vor der Autobahn überwunden und kann jetzt mit ruhigen Gewissen pendeln. Wir erlebten in dieser kurzen Zeit schon viele Ausflüge und Urlaube und wissen, dass wir gemeinsam alt werden möchten.

Kontaktanzeigen kommen gerade denjenigen, die lange gebunden sind, als eine der besten Kennenlernmöglichkeiten in den Sinn. Allerdings entspricht das heute nicht mehr ganz der Realität.

Denn das Internet hat in Form von Partnerbörsen und Singlebörsen schon längst die traditionelle Kontaktanzeige in Printmedien überholt. Das Online-Dating besitzt zahlreiche Vorteile gegenüber anderen Arten des Kennenlernens und insbesondere gegenüber einer Kontaktanzeige.

Es ist viel interaktiver, aufregender und in vielen Fällen auch kostengünstiger bis umsonst. Aus diesem Grund ist es für nahezu jeden Single auf Partnersuche empfehlenswert, es zumindest einmal mit dem Internet-Dating zu versuchen. Ein strategisches Vorgehen und eine gute Kenntnis der Anbieter auf dem Markt und deren Leistungen erhöhen dabei die Chance, interessante Menschen kennenzulernen und zu daten.

Es lohnt sich, bereits vor der Anmeldung zu überlegen, welcher Anbieter als Singlebörse am besten zu den eigenen Wünschen und Vorstellungen passt. Denn es gibt Unterschiede, die sich in verschiedenen Bereichen bemerkbar machen. Gerade auch in welche Richtung das Dating gehen soll. Ob es eher ein normalenes Date werden soll oder ein Casual Date. Dafür gibt es spezielle Anbieter. Gerade Casual dating, Mingle oder Sexdates sind sehr im Kommen.

Das wichtigste Unterscheidungskriterium sind die Kosten des Anbieters. Denn nicht jede Online-Partnerbörse kostet Geld. Es gibt auch Seiten, die komplett kostenfrei sind, da sich der Anbieter zum Beispiel über Werbung finanziert. Für die Wahl eines kostenlosen Anbieters spricht bereits die Tatsache, dass er nichts kostet. Allerdings sehen das andere Menschen auch so, sodass alle möglichen Personenkreise von entsprechenden Singlebörsen angezogen werden.

Wer Wert auf eine seriöse Seite mit einem ausgesuchten Kundenkreis legt, könnte mit kostenfreien Anbietern Probleme haben. Für eine kostenlose Singlebörse spricht weiterhin, dass hier die Kündigung und Abmeldung völlig unproblematisch ist. Verschiedene Anbieter haben verschiedene Zielrichtungen.

Dann gibt es Singlebörsen, die sich und ihren Kunden keine Beschränkungen auferlegen, sondern schlicht dafür da sind, irgendeine Form von Kontakt herzustellen. Diese verbieten lediglich eine Nutzung, die mit Beleidigung anderer Teilnehmer oder mit anderen Straftaten einhergeht. Ansonsten sind die Mitglieder frei darin, ob sie einen Partner, ein sexuelles Abenteuer oder eine Freundschaft haben möchten. Eine weitere Gruppe bilden Börsen, bei denen es um sexuelle Kontakte geht.

Diese Zielsetzung ist eindeutig zu erkennen, da bereits die Aufmachung der Webseite entsprechend gestaltet ist. Auch die Nutzung geschieht mit dem Fokus auf erotische Kontakte. So sind Fragen und Angaben im Profil deutlich offenherziger als bei Online-Singlebörsen, bei denen es verbindlicher zugeht.

Nicht zuletzt gibt es Partnerbörsen, die Menschen mit besonderen Interessen oder Eigenschaften verbinden möchten. Egal, was für ein Anbieter es nun sein soll — der Prozess ist immer ungefähr gleich. Denn zunächst kommt die Registrierung oder Anmeldung bei einer Seite. Hierzu werden bestimmte Nutzerdaten — meist zumindest E-Mail-Adresse und Passwort — angegeben, damit das Benutzerkonto bestätigt werden kann. Nach der Registrierung wird das Profil gestaltet. Hierzu gehören zum Beispiel Texte unterschiedlicher Natur, Angaben zum eigenen Aussehen und das Hochladen von Fotos, die einen besseren Einblick in die eigene Person erlauben.

Ist das erledigt, kann das eigentliche Kennenlernen kommen. Grundsätzlich ist es für jeden Teilnehmer sehr zu empfehlen, selbst aktiv zu werden und Anschreiben zu verfassen.

Auch, wenn es vielleicht bequemer ist, auf Nachrichten zu warten und sich zurückzulehnen, erhöhen sich die Erfolgschancen durch eigene Aktivität beträchtlich. Das gilt auch für Frauen, die besonders häufig dazu neigen, nichts zu tun und die Männer auf sich zukommen zu lassen. Das ist allerdings auch eine Frage der eigenen Weltanschauung. Natürlich kann es auch sehr schön sein, sich umwerben zu lassen und dabei selbst zunächst zurückhaltend zu sein.

Durch Nachrichten entwickelt sich ein erstes Vertrauen und Gespür dafür, ob es auch im realen Leben passen könnte. Wenn das der Fall ist, sollten so bald wie möglich ein Telefonat und das erste Date folgen. Wer sich beim Onlinedating im Internet umsieht, wird feststellen, dass es für nahezu alle Zielgruppen die passende Seite gibt.

Dies können spezielle Berufsgruppen ebenso sein wie in einer bestimmten Region lebende, die sich natürlich bei der Partnersuche jemand mit gleicher emotionaler Ausrichtung oder in geographischer Nähe suchen.

Ob es dabei um die Liebe auf dem Land geht, die bereits für viele Portale zu einem attraktiven Vermittlungszweck geworden ist, oder um die Partnersuche im Raum Hamburg, Bielefeld oder Berlin. Auch Portale für alleinerziehende Mütter oder Senioren gewinnen zunehmend an Bedeutung, da es gerade für diese Personengruppen im normalen Alltag schwer fällt, neue Kontakte zu knüpfen. Auch für Freunde von besonderen Hobbys oder Ernährungsformen — wie etwa Aquarianer oder Veganer — gibt es zielgerichtete Portale, die als echte Kontaktzentrale für Gleichgesinnte fungieren können.

Dazu musst du nur die passenden Foto-Kacheln anklicken. So musst du nicht ewig nach den passenden Worten suchen, mit denen du ein interessantes Mitglied am besten anschreibst. In der Online Dating Welt, in der man davon ausgehen muss, dass mehrere Männer die jeweilige Frau anschreiben, sollte man etwas ausgefallenere und vor allem individuelle Nachrichten senden um zum Erfolg zu kommen. C-Date ist vom eigenen Service so überzeugt, dass eine Kontaktgarantie gewährt wird.

Sollte es bei dir nicht klappen und dir nicht ausreichend Kontakte vorgestellt werden, dann verlängert sich deine Premium-Mitgliedschaft kostenlos und du erhältst weitere Kontaktvorschläge.

Laut AGBs verwendet C-Date einen speziell "entwickelten Algorithmus, der Aussagen über die Kompatibilität Vereinbarkeit zweier Kundenprofile ermöglicht", damit deine Kontaktvorschläge auch wirklich zu dir passen. C-Date bietet die Möglichkeit, beispielsweise um eine Bildfreigabe zu bitten.

Dazu generiert der Computer dann Nachrichten wie: Möchtest du auch ein Foto für mich freischalten? Da du in der Online Dating Welt davon ausgehen musst, dass mehrere Männer die jeweilige Frau kontaktieren, solltest du jedoch etwas ausgefallenere Nachrichten senden um zum Erfolg zu kommen. Wir können nur dazu raten, eine nette, kurze, stilvolle und personalisierte Nachricht zu schreiben. Frauen sind bei Casual Date Portalen einigen üblen Murks gewohnt.

Eine Nutzerin schrieb uns beispielsweise Zitat: Damit du den passenden Partner für dein Abenteuer möglichst zielgerichtet suchen kannst, bietet C-Date eine sehr detaillierte Suchfunktion.

Mithilfe deiner Auskünfte macht C-Date dir individuelle Kontaktvorschläge mit Fotos, gleichzeitig kannst du aber auch selbst aktiv Profile durchstöbern, z. Von ihnen wirst du in der Regel noch schneller eine Antwort erhalten. Die Profile auf C-Date sind weitestgehend anonym gehalten und das aus gutem Grund: Natürlich ist es wichtig die Identität der Nutzer zu schützen. So ist es möglich C-Date auch heimlich und unerkannt zu testen und erotische Abenteuer zu erleben.

Etwa die Hälfte aller Profile enthalten Bilder. Diese sind aber zumeist anonymisiert und müssen vom jeweiligen Benutzer erst freigeschaltet werden. Leider ist nicht immer gleich ersichtlich, welche Benutzerin ein Bild von sich eingestellt hat, da C-Date reale Fotomotive als Platzhalter einsetzt.

Die Chiffre ist eine wenig aussagekräftige achtstellige Buchstaben- und Zahlenfolge. Allerdings arbeitet C-Date permanent dagegen. Weibliche Mitglieder können nervige Verehrer melden und eine Sperrung beantragen. Dies wird vom Kundensupport auch kurzfristig durchgeführt - sehr gut! Aber leider werden über den Service verbreitete Informationen und Materialien nicht automatisch geprüft.

Die Suche ermöglicht das Filtern nach Mitgliedern, die gerade online sind oder sich in deiner direkten Umgebung aufhalten. Vielleicht begibst du dich gleich spontan auf ein erotisches Treffen mit jemandem aus deinem Umkreis? Du kannst ebenso von unterwegs sehen, wer dein Profil besucht hat, dein Profil bearbeiten und im Live Chat mit anderen Nutzern in Verbindung treten oder bleiben. Irgendwann wurde ich neugierig und wollte wissen, wie es ist einem Unbekannten näher zu kommen und was bei so einem "Casual-Date" alles passiert?

Welche Männer nutzen diese Seite? Nach meiner Anmeldung stellte sich schnell heraus, dass die C-Date-Mitglieder super nett sind und nach einem erotischen Abenteuer suchen.

Ich bin schon länger Single und kann mir momentan keine feste Beziehung vorstellen. Zu viel Stress im Job, abends kaum Zeit für eine Bar. Der Schichtdienst macht es mir kaum möglich am Wochenende auszugehen und jemanden kennenzulernen.

Aber "Frau" hat ja so ihre Bedürfnisse und auf Sex möchte ich dabei nicht verzichten. Als ich mich neu bei C-Date angemeldet hatte, kannte ich mich und meinen Körper noch kaum. Bei meinem ersten C-Date-Treffen vor ungefähr einem halben Jahr war ich natürlich extrem nervös.

Mittlerweile habe ich mich über C-Date mit ungefähr 8 Männern verabredet. Mit zwei Männern, die ich über C-Date kennengelernt habe, pflege ich derzeit eine etwas längere Affäre.

Eine längere unverbindliche Sexbeziehung gefällt mir besonders, da man die Vorlieben des anderen nach einer gewissen Zeit kennt. Man kommt schnell ins Gespräch und tauscht Bilder, Wünsche und Rahmendaten aus.

Treffen kommen zustande, jedoch sind die meisten weiblichen Mitglieder recht vorsichtig. Die Gespräche sind nicht besonders "flirty", sondern eher sehr sachlich geprägt.

In unserem Praxistest kam es nach 2 Wochen zum 1. Treffen mit einer Affären-Partnerin. Casual Dating lässt Erwachsene den direkten Weg zur eigenen Befriedigung finden, ohne eine Bindung eingehen zu müssen. Egal, ob sie sich eine einmalige, unvergessliche Begegnung wünschen oder eine langfristige Liaison ohne Liebe - c-date bringt Sie mit Menschen zusammen, die genau dasselbe suchen. Natürlich soll C-Date Träume erfüllen.

Auch die Damen melden sich natürlich bei C-Date an, um sich ihre erotischen Träume erfüllen zu lassen. Es gibt nicht so viele Frauen, die mit einem fremden Mann Anal-Verkehr haben möchten oder auf der Suche nach einem Dreier sind. Man sollte sein Profil ordentlich pflegen, speziell ein interessantes Profilfoto ist wichtig.

Du willst deine Träume leben und die andere Person ihre. Deshalb ist es besonders wichtig, seine persönliche Zielgruppe im Auge zu haben und sein Profil daraufhin zu optimieren um C-Date optimal zu nutzen. Das Pseudonym bietet hier eine sehr gute Möglichkeit. Dann nenne Dich doch einfach "Mr. Grey" und wähle ein mysteriöses Foto von dir im grauen Anzug. Präsentiere dich so, wie sich deine Wunschkandidatin ihre Affäre vorstellt.

Im Zweifel kann dir eine professionelle Fotografin hier auch Tipps geben. Selfies sind generell keine gute Visitenkarte und auch nicht die allgegenwärtigen nackten Oberkörper Bilder. Zeig deinen nackten Oberkörper wirklich nur, wenn du ein Sixpack hast und dann möglichst in einer natürlichen Atmosphäre, wo er hingehört, beispielsweise am Strand.

Sonst wirkt es zu aufdringlich. Bei vielen Frauen beginnt die Fantasie im Kopf. Für die Damenwelt ist C-Date komplett kostenfrei. Männer können sich kostenlos anmelden und erhalten auch Kontaktvorschläge - um Fotos anderer Profile anzusehen und Kontakt zu Mitgliedern aufzunehmen, muss man als Mann eine kostenpflichtige Mitgliedschaft beantragen. Bitte beachte, dass sich die kostenpflichtige Mitgliedschaft automatisch verlängert und die Abopreise bei einer automatischen Verlängerung steigen.

Kündige deine Premiummitgliedschaft gleich nach dem Abschluss, damit sie sich nicht automatisch verlängert. Laut AGBs weist C-Date "den Kunden vor der jeweiligen Nutzung kostenpflichtiger Leistungen in jedem Fall darauf hin, dass diese folgenden Leistungen kostenpflichtig sind und welche Gebühren dafür anfallen. C-Date investiert in Marketing und Werbematerial, um noch mehr Mitglieder zu gewinnen. Natürlich dient das auch dem Zweck zu mehr Umsatz und Profit.

Eine eigene Suchfunktion zum selber suchen gibt es nicht! Zudem kann man schauen, wer gerade online ist und diese Mitglieder anschreiben. Trotzdem wäre eine erweiterte Suchfunktion wünschenswert.

Mitgliederstruktur und Erfolgschancen