Imperial Cleaning

Geile reife Frauen ficken – reizvoll und erregend

Danach flaut das Gefühl ab.

Rücksichtnahme ist wichtig!

Nicht immer sind Hundebegegnungen eine gute Idee

Ihre Antwort war, dass sie für mich nicht mehr als Freundschaft empfindet und ich hätte wohl einige Dinge falsch gedeutet. Darauf erwiderte ich, dass ich das nicht glaube könne und es Bullshit erachte, es aber akzeptiere und ihr alles Gute wünsche, mir eine Freundschaft allerdings nicht vorstellen kann und sie sich nur bei mir melden solle, wenn sie auch irgendwann so empfindet.

Nachdem ich also nun ein zweites Mal auf die Fresse gefallen bin, schwor ich Rache. Ich las viel Fachliteratur und machte mir einen Plan wie ich es ihr eines Tages heimzahlen könnte. Gleichzeitig meldete ich mich konsequent gar nicht bei ihr und konzentrierte mich die Wochen danach lieber auf ein paar zwanglosen Affären.

Die Rachegefühle verschwanden allmählich und sie war nicht mehr omnipräsent in meinem Kopf. Eines Freitags Abends mitte Februar, bekam ich bei Tinder ihre beste Freundin sehr gutaussehende Frau vorgeschlagen und drückte auf grün und siehe da…. Es dauerte ein paar Minuten bis sie mir schrieb und mir sagte, dass sie sich gerne mit mir treffen würde. Ich dachte geil, dass ist bestimmt eine göttliche Fügung oder sowas in der Art, denn jetzt habe ich jemanden den ich ein wenig über sie ausquetschen kann und sagte dem Treffen am nächsten Tag zu.

Natürlich kam das Gespräch bei unserem Treffen irgendwann auf meine Schwägerin und als ich merkte, dass Ihre beste Freundin alles andere als abgeneigt von mir ist, war ich mir ziemlich sicher, dass ich sie definitiv als Spitzel gebrauchen kann.

So kam es dann auch. In den nächsten 5 Woche traf ich mich sehr oft mit ihr und wir hatten jedes Mal hatten wir Sex. Sie erzählte mir einfach alles über sie. Es war wirklich eine Transformation vom Engel zur Hure. Die bösesten Lügen, Verleumdungen und so weiter.

Haupttenor war jedoch gewesen, dass sie wüsste, wie sie mit mir umzugehen hat, damit ich alles für sie tue, da ich sie ja abgöttisch liebe. Sie wisse zwar dass ich der beste Mann für sie bin, aber sexuell können sie sich rein gar nichts mit mir vorstellen. Kann ja jeder machen so wie er will, aber dennoch war ich ziemlich in meinem Stolz verletzt. Aber da gab es ja noch meinen Racheplan…nachdem ihre beste Freundin ihr also erzählte, dass wir uns miteinander treffen, meldete sie sich wieder bei mir per Whatsapp mit den üblichen Phrasen.

In meiner Antwort blieb ich kalt wie Eis, worauf hin sie mich in den nächsten Tagen mit Nachrichten bombardierte, auf die ich aber nicht wirklich einging. Ich gab ihr kurz meine Aufmerksamkeit, nur um ihr diese dann gleich wieder zu entziehen und machte mich über die Dinge lustig die sie mir schrieb.

Ihre beste Freundin teilt mir bei unserem nächsten Treffen dann mit, dass meine Schwägerin meinte, ich sei nun nicht mehr lieb zu ihr, weil ich nicht von ihr das bekommen würde, was ich möchte, also machte sie auf beleidigt und meldete sich nicht mehr bei mir. Sie versuchte auch alles um mich und ihre beste Freundin auseinander zu bringen, in dem sie die verschiedensten Dinge sabotierte und weiterhin Lügen über mich verbreitete.

Ich war froh über all das im Bilde zu sein und konnte sie nun viel besser einschätzen. Mit der Zeit zerstritt sie sich dann mit Ihrer besten Freundin und auch ich stellte die Treffen mit ihr ein, weil ich an keine Infos mehr zu meiner Schwägerin ran kam und mich ihre nun mehr beste Ex-Freundin, auch ein wenig viel genervt hat. Ich hatte nur noch erfahren dass sie in einer neuen Beziehung steckt, in dieser wohl aber sehr unglücklich.

In Ihren Whatsapp Status, Ifo usw. Dies tat ich nicht. März gratulierte ich ihr zum Geburtstag und wir hatten die nächsten Wochen immer wieder losen Kontakt über Whatsapp. Nach und nach intensivierte sich dieser und sie fing wieder an davon zu erzählen wie wichtig ich ihr sei und wie sehr sie mich vermissen würde — Kuss-, Herzchenemojis usw. Sie sagte es gäbe da so viel was sie mir noch sagen wolle, dies ginge aber nur persönlich. Also traf ich mich mit ihr am Mai zum Kaffee trinken. Sie sagte sie hätte mich so sehr vermisst und alles was in der Vergangenheit passiert wäre, würde ihr sehr leidtun.

Ab jetzt würde sie nie wieder eine Mauer gegenüber mir aufbauen. Sie will in Zukunft so viel Zeit wie möglich mit mir verbringen und schöne Dinge erleben. Wir trafen uns sie Woche darauf dann nochmal zum Kaffee trinken und den Sonntag danach kam sie mit ihren Kindern im Schwimmbad vorbei und wir verbrachten einen schönen Tag.

Wir telefonierten und schrieben danach wieder recht häufig. Nun vorletzten Samstag war es dann soweit, sie fuhr mit Ihren Kindern zu einer anderen guten Freundin und fragte mich ob ich sie dort besuchen kommen würde. Ich sagte zu, da ich ja diesmal meinen Plan hatte und mMn ziemlich gute Aussichten auf Erfolg zu haben schien. Am Anfang lief alles wunderbar, sie suchte die ganze Zeit meine körperliche Nähe, blickte mich ziemlich verliebt an und auch alle anderen Indikatoren zeigten an, du hast es geschafft, die Frau will dich.

Später am Abend küssten wir uns dann und sie fing an zu weinen, weil noch nie jemand so ihr Herz berührt hätte. Daraufhin weinte sie noch mehr da ich sie ja trotz all ihrer Fehler lieben würde. Später als ich mit ihr dann allerdings im Hotel alleine wahr, dürft ihr 3 Mal raten was passiert ist….

Ich wachte neben ihr auf mit dem Gefühl es schon wieder verkackt zu haben, was ich ja auch hatte. Also verabschiedeten wir uns voneinander. Letzten Freitag schrieb sie mir dann wieder, dass sie nicht das für mich empfinden würde, was ich für sie empfinde und das wir doch bitte Freunde bleiben sollen.

Ich blieb ganz cool und sagte, ja klar können wir Freunde bleiben, worauf ich aber im Endeffekt gar keine Lust habe. Ich will nicht mal sagen, dass ich sehr traurig darüber bin wie es nun wieder gekommen ist, sondern eher wütend. Es gibt eigentlich nur 2 Möglichkeiten, entweder Kontakt abbrechen und es vielleicht in nem halben Jahr nochmal probieren oder eine wirklich eine ganz lose Freundschaft.

Das ich mit so einem Menschen keine Beziehung haben kann, ist mir nun auch ein für alle mal klar geworden. Sie ist halt eine krasse Narzisstin wegen Borderline ist sie in Behandlung , aber dennoch fühle ich mich sexuell sehr zu ihr hingezogen und habe das Gefühl mir selber was schuldig zu sein und sie nicht damit davon kommen zu lassen. Ich glaube sie ist im Endeffekt ein super toller Mensch, daher muss ich auch wissen, wieso sie immer wieder so mit mir umgeht.

Du scheinst genauso emotional bedürftig zu sein, wie sie — Gleich und gleich gesellt sich gern. Etwas mit der Schwester der eigenen Frau anfangen? Dann wirst du auch für Frauen attraktiv wirken, die sich nicht auf so einem niedrigen Entwicklungsstand befinden. Die Kinder tun mir wahnsinnig leid…. Ich an deiner Stelle würde versuchen so weit Distanz zu dieser Frau aufzubauen wie möglich. Such echt das Weite und schau nie zurück.

Wie du schon merkst, ist das ein Teufelskreis aus dem du ausbrechen musst. Sie tut dir nicht gut und du ihr genauso wenig. Sie ist nicht beziehungsfähig. Du bist aber auch nicht ohne… Gesund klingt ihr beide leider nicht. Wir haben uns über eine Plattform kennen gelernt und zu Beginn nur eine sexuelle Anziehung verspürt, zumal ich eher der dominatere Typ Mensch war und für Sie somit auch sehr reizvoll war.

Sie sagte von Beginn an keine Beziehung aktuell zu wollen, weil Sie derzeit eine solche einfach nicht auf dem Schirm hat, dennoch ist SIe ein Familienmensch und mag einen Mann der Ihr gut tut.

Ergänzend noch, Ihr Noch Mann habe Sie mehrfach geschlagen und betrogen. Wenn das stimmt was Sie mir erzählt hatte. Mit der Zeit haben sich — zumindest dachte ich das — Gefühle eingeschlichen. Sie suchte sich Wohnungen in meiner Richtungen, nahm Kontakt mit unserer Schule im Dorf auf, so dass ich sogar anbot in einer Wohnung unter mir einzuziehen.

In dieser Zeit hatten wir etwas Probleme, Sie ist sehr auf Ihr Ego fokussiert, wenn ich Ihr nicht ständig sagte wie toll Sie ist oder nicht freundlich genug war, jedesmal ein Drama….

Ihr Vater freute sich sehr — hohes Tier in einem Unternehmen — sagte wohl aber zu Ihr, dass SIe es eh mit mir verkacken würde. Klar gab es auch mal Streitpunkte und völlig normal.

Jetzt zum ersten Haken… Sie ist sexuell völlig ausgehungert und wir hatten min. Zumal Sie immer mehrfach gekommen ist.

Dennoch kam SIe am nächsten Tag wieder und meinte, Sie hätte jetzt schon wieder Sehnsucht nach mir und vermisse mich. Wir redeten nochmals sehr ausgiebig und ich sagte Ihr, darauf keine Lust zu haben.

Tag darauf kam Sie sogar auf mein Fussballspiel mit Ihrer Tochter. Es fühlte sich einfach gut an. Die Woche darauf machte Sie mir eine Liebesbotschaft nach der anderen… z. Ich lasse mir nicht sagen was ich zu tun habe. Dann kam die Wende… Mitte April.

Meine Tochter ist leider in psychologischer Betreuung und oft etwas depressiv. Wie auch an diesem Tag… Sie meinte dann, bei Euch ist es immer so negativ und Sie fühle sich derzeit nicht wohl.

Ich verneinte und sagte Ihr, was das solle. Vor allem auch wegen der Kinder. Ich war aber leider sehr sehr verliebt und machte den entscheidenden Fehler… ich dackelte Ihr nach… dumm und naiv. Sie hat sich komplett gedreht und wolle jetzt erstmal leben. Sie habe im Urlaub bemerkt, dass es zwischen uns bereits zu eingefahren ist und es Ihr zu langweilig wird.

Ein paar Tage vorher war ich noch der Held…. Aber gut, ich versuchte Sie natürlich umzustimmen und Ihr die positiven Dinge aufzuzeigen. Es war zu spät, SIe zeigte Ihr wahres Gesicht von heute auf morgen… Sie wolle nur noch eine Freundschaft und meinte vielleicht funktionieren wir so besser… auch mit den Kindern wolle Sie das eine oder andere Mal weg. Im übrigen hat Sie mich in jeder freien Minute angerufen, ich glaube wir haben pro Tag min. Nun vor ein paar Tagen habe ich dann von Ihr erfahren, dass Sie im Dez.

Sie habe aber bemerkt, dass Sie das genau will. Er beruflich weltweit agiert und Sie die Unabhängigkeit jetzt braucht… So what, ich habe Ihr gesagt, Sie soll selbst wissen was Sie tut, aber Ihr durcheinander auch Ihren Kindern schadet. Sie fing an zu weinen, auch weil ich sagte, dann lebe und ich bin aus Deinem Leben…. Sie hält mir ständig vor, nicht ich selbst gewesen zu sein, Sie sexuell nicht mehr reizvoll findet.

Insbesondere, dass Sie glaubte ich sexuell nicht mithalten könnte. Tja, was soll ich dazu sagen — ohne Kinder hatten wir Zeit und ausgiebigen Sex, mit Kinder war es nicht einfach und eher kurzgehalten. Ich ziehe mich zurück, bekam dann vor 2 Tagen einen bösen Anruf, was ich mit Ihrer besten Freundin machen würde. Ich muss dazu sagen, dass Ihre besten Freundin mich kontaktiert hat und nach mir einfach nur gefragt hatte. Und wieder der Vorwurf nicht ich selbst gewesen zu sein.

Postet Sprüche in Whatsapp die voll auf mich beziehen… Ich finde es einfach nur noch kindisch. Die Wohnung hat Sie übrigen genommen und zieht im Juli ein… meinte aber, SIe möchte keine Verpflichtungen eingehen müssen… Schwachsinn…. Ich sehe viele Parallen zu Deinen Blog… aber was ich einfach nicht verstehe…. Warum hat Sie die Kinder und Ihr privates Umfeld eingebunden?

Das passt nicht in Deinen Zeilen…. Aber Dein Blog hat mir definitiv geholfen, es richtig anzunehmen… anfangs dachte ich Sie ist völlig durch den Wind und wird noch zu sich kommen, aber so ist Sie wohl. Wobei ich sagen muss, verliebt habe ich mich in eine tolle Mutter und liebenswerte Frau — aber seit 4 Wochen ist SIe wie ausgewechselt und ich erkenne Sie nicht wieder.

Gerade heute hat SIe 2 x angerufen. Erste Mal konnte ich nicht ran, zweite Mal 2 std später, um mir zu sagen, dass Sie noch Kleidung von mir hätte. Da wir uns ja nicht mehr sehen, soll ich Ihr bescheid sagen, wann ich in Ihrer Gegend wäre. Hui, das klingt ja echt ziemlich wirr. Ich kann zumindest keine Berechnung oder Böswilligkeit rauslesen aus der Geschichte … Wie geht es dir damit? Also mit der Trennung? Hallo Pipa, danke für Deine Nachricht.

Ich glaube Sie hat den Reiz an mir verloren, weil ich immer für SIe sa war und leider zu spät bemerkt habe. Keine Frau mag ein Mann der zu allem Ja sagt und nicht authentisch ist. Ist mir auch so noch nie passiert. Aber das hin und her habe ich nue verstanden und damit hat Sie mich komplett verunsichert, wollte kämpfen, weil Sie immer meinte Familie hat Sie nie wirklich gelebt. Jetzt habe ich Ihr das gegeben und auf einmal fühlt Sie sich bedrängt, obwohl Sie auch das ganze intensiviert hatte.

Nun, ich habe seit Samstag keinen Kontakt mehr aufgenommen und seltsamerweise hat Sie mich dann am Montag angerufen… wir würden uns ja nicht mehr treffen, aber meine Kleidung hätte Sie ja noch… soll ihr bescheid geben, wenn ich wieder in Ihrer Nähe wäre… wie oben beschrieben, 2 mal angerufen — vor Ihrer Arbeit und 2h in Ihrer Pause… es hätte eine SMS eigentlich gereicht… daher vermute ich, dass Sie mich warmhalten mag… Wie gesagt ich nehme keinen Kontakt mehr auf und schaue auch nicht nach.

Ich liebe diese Frau… aber Sie muss erstmal zu sich kommen…. Ich habe mich lange nicht mehr so verliebt und daher hoffe ich dennoch, dass Sie zu sich findet. Dennoch werde ich keinen Kontakt mit Ihr aufnehmen. Sie muss wissen, was Sie will oder fehlt. Einmal hat Sie einen Spruch gepostet… Wenn die Welt voller MAske wäre, ist es ein Privileg die Seele zu erkennen… immer wieder solche anspielungen… Mit Absicht, wenn ich ihr egal wäre sollte Sie das doch eher lassen….

Warum sie das alles macht, kann ich leider auch nicht beantworten. Wichtig ist jetzt erst einmal, dass du für DICH entscheidest, was du willst und wie viel du bereit bist, da hinein zu investieren. Ich wünsche dir alles Gute! Wir kennen uns erst seit 5 monaten. Am Anfang haben wir uns sehr gut verstanden, und haben auch im Nachhinein ausführlich über unsere Beziehung gesprochen, ob ich ein platz in Ihrem Herzen und Leben haben könnte.

Sie hat zugestimmt, und ich genau so, ansonsten habe ich Ihr das ultimatum gestellt lieber früher Schluss zu machen als zu spät. Denn im Nachhinein wäre es für uns beide schwer wenn man sich an den partner gewöhnt hat. Sie hat 3 2 mädchen und 1 sohn hat Sie Kinder, 2 von den durfte ich im beisam meiner Familie kennenlernen und waren auch schön essen im Restaurant. Auch mit dem beiden kam ich zurecht. Ich wollte nicht die Vaterrrolle für die beiden, eher der Bruder wollte ich sein. Aber mit meiner Freundin haben wir besprochen das ich es akzeptiere das Sie auch meine kinder sind.

Ihr Sohn hat eine Freundin die ich zum ersten mal gesehen hatte. Wir kamen im beisam meiner Freundin zum gespräch. Sie ist 18 und wird 19 und mein Fehler was ich nicht als fehler sehe eigentlich ist es das ich zu der 18 jährigen sagte sie sei noch Frischfleisch in dem sinne das sie noch jung ist, und ganz sicher nicht mit Hintergedanken. Daraufhin hat Sie die Beziehung beendet. Ich bin am gleichen Abend noch mal bei ihrem Wohnort aufgetaucht um Vergebung zu bitten.

Sie wollte mich in dem Augenblick nicht sehen ich war wie immer ein dickkopf was ich an mir nicht mag. Am nächsten morgen suchte ich wieder das Gespräch mit Ihr aber zwecklos. Wir wollten in ein paar Monaten uns verloben. Spielt Sie mit mir oder sollte ich um Sie weiterhin kämpfen. Da hilft wohl nur, mal drüber zu reden, aber nicht indem du auf den Knien zu ihr rutscht sondern mit ihr das ganz normal und erwachsen ausdiskutierst … Alles Gute! Ich habe auch das verlebt habe sie von der Strasse gehohlt nicht …..

Sie hat hat auch ihren Sohn gefragt was er davon hält wenn wir nochmal zusammen kommen er hätte sich sehr gefreut wenn es so wäre und an dem einem Tag sagt sie sie hat gefühle für mich und auf einmal hätte sie Gefühle für den anderen ich verstehe die welt nicht mehr. Jetzt ist so das ich keinen Kontakt habe habe sie gefragt was sache ist mit dem jenigen sie sagt nix schreibt mir vor einer woche per WhatsApp der typ mal rum kommt zum reden wohl sie selbst sagt das sie sich nicht verstehen und oft streiten und hat zu mir gesagt der kontakt vorbei ist.

Warum schreibt sie mir das? Sie Ist auch eifersüchtig auf andere frauen. Lieber Dome, deine Situation ist ja ganz schön verzwickt. Ich bin keine Therapeutin — hast du vielleicht schon einmal über Eheberatung nachgedacht?

Hallo Pipa, ja auch ich bin so einer Frau ziemlich auf den Leim gegangen und es hat sehr, sehr weh getan. Interessant fand ich tatsächlich den Kommentar, in dem der Narzissmus bzw. Ich denke, dass dies häufiger Bestandteil ist, als wir im Allgemeinen so glauben. Es ist eine epidemische Entwicklung, nicht nur bei Frauen, aber gefühlt, vor allem bei diesen. Denn nicht nur in Beziehungsfragen zwischen Mann und Frau bzw. Liebesbeziehungen, sondern in der Familie und im Freundeskreis zeigen sich haargenau diese Phänomene.

Wir verlieren die Fähigkeit des gemeinschaftlichen Zusammenlebens, der Empathie und das Gefühl von Vertrauen und Geborgenheit. Ich für meinen Fall habe mich entschlossen, die besagte Frau nicht zu hassen oder zu verurteilen. Mit deinen Gedanken und Interpretationen bin ich ganz bei dir. Also grundsätzlich, dass sich die Gesellschaft in eine bedenkliche Richtung entwickelt. Das ist aber auch nun mal der Zeitgeist, nichts bleibt wie es ist und ich vertraue mal drauf, dass sich die Menschheit in nicht allzuferner Zukunft wieder anders besinnen wird.

Ich finde es auch immer ganz wichtig, Menschen nicht zu hassen und versuchen, Mitgefühl aufzubringen, obwohl mir da manchmal die Impulsivität reinpfuscht. Hey Pipa, ja, die Impulsivität — hat auch mich zuweilen aus der Fassung gebracht und es sind sehr unschöne Dinge daraus erwachsen, die mir heute leid tun. Deinen Optimismus hinsichtlich der Zukunft teile ich, denn die angesprochene Entwicklung rsp.

Zeitgeist ist nichts anderem geschuldet als die bedingungslose Vermarktung. Es ist die unreflektierte Gier nach Matreiellem, dass diese Entwicklung befeuert und der Mensch wird systematisch indoktriniert. Das die Seele leidet, der Geist krank wird und dann der Körper — wen wunderts. Was ich aber noch los werden wollte: Ich ziehe den Hut vor dir für deinen Artikel, der recht schonungslos mit deinen Geschlechtsgenossinen ins Gericht geht.

Es ist also noch viel Arbeit zu erledigen von Menschen, die Vorbild sein können, dies auch zu tun. Ich glaube, du leistest einen Beitrag dazu. Die meisten Leute denken, Narzissten strotzen nur so vor Selbstbewusstsein, aber das trifft nur auf die Erfolgreichen Narzissten, wie Donald Trump, zu. Es geht fast immer um die Befriedigung ihrer Bedürfnisse, ohne Gegenleistung.

Wenn sich eine Frau so verhält, als würde sie eine Beziehung anstreben, dann aber in bestimmten Situationen erklärt, sie sei gar nicht daran interessiert, sich danach aber wieder Einladen lässt, sowie Geschenke und Aufmerksamkeit erwartet, werden zwei Signale gleichzeitig gesetzt, und damit wird es sehr-wohl zum Arschloch-Verhalten.

Lieber Robert, danke für die Ergänzung. Ich werde hier natürlich keine Verhaltensweisen pathologisieren, da ich nicht die dementsprechende Ausbildung habe. Zu deinen Gedanken zu Spielchen 2: Wenn eine Frau von Anfang an klarstellt, dass sie nichts von einem Mann will oder zumindest dann, wenn es notwendig ist, es klar zu stellen, bin ich da völlig anderer Meinung.

Es gibt auch Männer und Frauen, die ihren Angebeteten hinterherlaufen, selbst wenn sie die bittere Wahrheit vor den Latz geknallt bekommen.

Wenn sie allerdings Geschenke annimmt und die Verliebtheit des Mannes ausnutzt, sehe ich das so wie du. Hallo Pipa Das Spielchen ja und nein zugleich zu sagen, kann man auch auf andere Bereiche ausdehnen. Wie, nach einem netten zusammen-sein, einen vollkommen sinnlosen Streit anzuzetteln. Oder, erst Unterstützung einfordern und danach dem anderen vorwerfen, er hätte sich aufgedrängt.

Ich will nicht einmal behaupten, dass es immer bewusst geschieht. Meistens wird ein solches Verhalten in der Kindheit erlernt, weil sich schon die Eltern widersprüchlich verhielten. Arschloch Frau wäre ja noch in Ordnung wenn sie sich selber reflektieren könnten Dem ist nie so:.

Sie hatte mit Sicherheit eine versteckte NPS! Diese Menschen können nicht lieben , nähren sich von anderen Emotionen und wissen nicht, was sie Menschen antun! Lügen in der Beziehung wie Münchhausen , sind rastlos und betrügen den Partner wo es eben nur geht! Wann schlägt es mal in Ihr Leben ein??? Das reicht aber nicht sie wollen mehr … -sie sind niemals empathisch..

YES das können sie.. Nur du merkst es als letzter! Da sie zumeist attraktiv sind , haben sie auch kaum sorgen sich 2 oder gar 3 Liebhaber am Stück zu haben..

Ich hab mal was gelesen: Wenn du merkst , das Du es mit so einem Menschen zu tun hast: Lauf ganz weit weg … das meine ich wirklich ernst!! Sie sind krank und lassen sich nicht helfen —aber sie haben NICHT das recht emotional zu zerstören und so versteh ich meinen Post!!!!!!

Empaten ICH bin wohl so ziehen halt diese Rasse an … mein Schiksal leider und ich will eigentlich doch nur eine normal verrückte Beziehung haben irgendwann! Schau mal in den Narzissmus-Artikel rein — da gibt es auch konkrete Hilfe für Leute, die immer wieder an Narzisstinnen und Narzissten geraten. Böser Narzissmus — Liebe, die zerstören kann.

Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Es stimmt exakt, wie diese Menschen einen emotionale Zerstörung anderer Menschen betreiben. Habe auch so eine Geschichte erlebt, weil ich auch ein Empath bin. Es hat mich verletzt und es ist erst zwei Jahre her. Mit der Frau hatte ich keine Freundschaft oder Beziehung, diese Frau war in unser privates Leben Kollegin meiner Frau eingedrungen und hat mich mitbenutzt für Ihr krankes Selbst.

Mir ist das jetzt vor kurzem passiert, obwohl Ich es von vornherein wusste das Sie macken hat. Bin halt ein Mensch manchmal zu nett, naja das passiert wohl häufig im Leben. Sie war in der Kindheit ganz anders und meine Cousine meinte ja sie ist schüchtern und introvertiert nein Sie wollte nur Aufmerksamkeit übers Internet und meinte ja sie will kennenlernen ja nur 1 Tag, anstatt mehrere Tage wie Sie behauptet hat.

Sie ist 23 Ich 25 hat nichts erreicht nicht mal einen Führerschein hat Sie sieht nicht hammer aus und pusht Ihre Bilder mit Photoshop zuhause spielt Sie nur die brave vor Ihren Eltern, obwohl Sie streng erzogen worden ist ja psychisch nicht normal. Ist ja jedem von uns schon passiert, dass wir verarscht worden sind. Und wenn auch nicht, wir haben immer die Wahl ob wir uns für Menschen entscheiden, die uns gut tun oder für die, die uns runterziehen.

Hallo Pipa, Muss es immer so sein? Ich habe mich in eine Frau verliebt, die sich ähnlich verhält. Dann war ca 1,5 Monate Funkstille. In dieser Zeit musste ich immer wieder an sie denken. Ich habe dann den Kontakt zu ihr wieder gesucht und mich von Herzen in sie verliebt.

Ich habe ihr meine Gefühle offenbart und nun verhält sie sich sehr ähnlich wie du es beschrieben hast. Kann sie sich nicht auch unsicher sein was sie will, da sie damals verletzt worden ist?

Ich will sie so sehr von Herzen und bin echt hilflos, da sie auch Dinge zulässt, die man, so glaube ich nicht einfach so zu lässt. Zudem erzählt sie mir Dinge aus ihrer Familie, die man nicht jedem erzählt.

Nein, gar nix muss sein. Ich schreibe hier über Frauen, die wirklich offensichtlich mit mehreren Männern spielen. Wenn man sich schon einmal sehr nahe war, ist das wohl eine andere Kiste.

Wenn wir schon einmal schlimm verletzt worden sind, klar sind wir Männer und Frauen vorsichtiger und testen noch eher aus, ob es der andere wirklich ernst meint. Ich kenne deine Situation jetzt auch überhaupt nicht, deshalb kann ich dazu nur bedingt etwas sagen. Aber ich denke, du wirst dem Ganzen etwas mehr Zeit geben und das Gefühl auch aushalten müssen, das du jetzt hast. Es kann sein, dass sie dann von alleine kommt, sei da aber dräng sie nicht. Ich drück dir die Daumen!

Das war aufschlussreich und hat wohl so manche meiner Illusionen zerstört. War für mich sehr wertvoll. Hallo Pipa, Es ist inzwischen sehr viel passiert, seit ich meinen ersten Kommentar geschrieben habe. Ich bin jetzt zwar kein Psychologe, aber dein Artikel hier war der Auftakt dafür, dass ich mich mit dem Thema emotionaler Missbrauch und Narzissmus beschäftigt habe.

Ich bin mir inzwischen sehr sicher, dass ein emotionaler Missbrauch stattgefunden hat. Ich habe die Sache inzwischen beendet, leide aber noch an den Folgen. Nichts desto trotz hat dieser Artikel mir die Augen geöffnet und mich in die Lage versetzt mir selbst zu helfen. Dafür möchte ich dir danken. Ich 30 glaube bin an Spielchen 1 geraten, sie hat die gleichen Hobbys Sport aber auch mal einen rauchen, alles Infos die ich schon hatte, bevor ich mich ihr genährt hab.

Alles ganz gemächlich bis ich schon längst über beide Ohren verliebt war. Das längste Vorspiel meines Lebens, gestern wollte ich nun ernst machen und sie hat mich an einem Tag geschlagene 4 mal versetzt.

Ich kann garnicht so viel Essen wie ich kotzen möchte, dass mir das nicht vorher aufgefallen ist. Ich verspüre den drang ihr zumindest zu sagen, dass sie entlarvt ist. In Ordnung oder eher ein Fehler weil es ja wieder Aufmerksamkeit bedeutet? Ich kann mich aber nicht damit begnügen nur den Kontakt zu unterlassen, was also machen?

Mein Herz blutet weil ich sie wirklich mochte, dieses Gefühl hab ich eher selten. Jetzt bin ich wütend auf sie auf mich selbst. PS Mit einer anderen Frau spielen um mich an ihr zu rächen ist leider garnicht meine Art, dafür hab ich offenbar zu viel Niceguy -gene…. Lieber Sebastian, danke erst mal für deinen Kommentar, oder besser gesagt, für deine zwei Kommentare.

Eins kann ich dir schon mal sagen: Mit Aggression wirst du gar nichts erreichen. Diese Gefühle werden nicht sie sondern dich auf Dauer krank machen. Schieb endlich deine armseligen Rachegedanken beiseite! Die Sache ist die, dass es dir auch gar nix bringt. Wenn du dich an ihr rächst, hinterlässt das zwei verletzte Menschen, was hast du da davon? Und wenn du dich an einer dritten, unbeteiligten rächst, sind wir echt auf Kindergartenniveau.

Also ich würde den Kontakt nun einmal jedenfalls meiden, bis du dich wieder im Griff hast. Danach überlegst du dir, ob du wirklich so extreme Gefühle hast oder ob du sie nur unbedingt haben willst. Egal was du in der jetzigen Stimmung machst oder sagst, das bist nicht du und da kannst du alles nur schlimmer machen für euch beide.

Wenn du sie aggressiv angehst, bist du das Arschloch, wenn du ihr nachrennst, machst du dich lächerlich, vor allem vor dir selbst. Und nun zu deinen anderen Fragen aus dem Kommentar, den ich nicht veröffentlicht habe. Gibt es Frauen, die auf liebe Kerle stehen? Ja, ja und noch einmal ja! Wir stehen alle auf liebe Kerle — es soll halt einer sein, der nicht sofort sein ganzes Leben für die Frau aufgibt und der auch mal Grenzen zieht!

Aber da muss ich mal einen eigenen Artikel dazu schreiben. Tja und zu deiner Frage, was ich für eine Frau bin: Und doch — den Blog betreib ich tatsächlich aus Nächstenliebe, weil ich will, dass diese ganzen Spielchen und Gemeinheiten nicht nur zwischen Mann und Frau endlich aufhören und wir alle bald eine Ebene finden, auf der wir ehrlich und gefühlvoll miteinander reden können. Also Sebastian, halt durch und meld dich bei Gelegenheit! Ich hab es auf meine Art versucht, ernste Ansage gemacht über meine Vermutung Arschlochfrau gesprochen.

Hat funktioniert, für ein paar Tage schien alles in Butter, danach haben wir ein paar Tage unser Ding gemacht und Abends gequatscht. Jetzt geht das Spielchen wieder los. Naja vielleicht ist es auch meine Schuld. Werde jetzt wohl täglich diesen Bericht lesen, um nie wieder schwach zu werden.

Ich schreibe schon an einem neuen Artikel der deine Fragen beantworten wird. Kopf hoch, du schaffst das!!! Ist sie auch noch Arschlochfrau, wenn sie, wie in Spielchen 2, aber erst sehr spät mit der Sprache rausgerückt ist und gesagt hat das sie keine Gefühle hat? Fand es so genial, wie du das umschrieben hast, es passt einfach so genial. Du hast mir die Augen geöffnet Wahnsinn, hätte ich nicht gedacht, dass das alles so berechenbar ist… Vielen Dank im Voraus.

Es kommt immer drauf an, ob sie um deine Gefühle wusste und diese auch ausgenutzt hat und dich dann deshalb im Unklaren gelassen hat.

Manchmal ergibt sich ja so ein Gespräch nicht einfach, wenn man schon länger befreundet ist. Aber wenn man sie damit konfrontiert, dass man sie über eine Freundschaft hinaus gern hat und sie herumdruckst und nicht Klartext sprechen kann, sollte man lieber vorsichtig sein.

Alles Gute noch für dich! Hi,habe auch eine Frau wo ich denke das sie eine arschloch Frau ist. Kannst du mir vllt erzählen ob sie eine arschloch Frau ist? Lieber Mario, also das lässt sich aus der Ferne und mit so wenig Info nicht beurteilen.

Ich denke, ausschlaggebend ist immer, wie du dich dabei fühlst, also ob du einen Leidensdruck spürst oder ob du denkst, dass sie dich absichtlich verarscht oder verletzt. Ihr Verhalten kann ja genauso zum normalen Spiel zwischen Mann und Frau zählen. Du trifffst es absolut in Schwarze und es sind die ersten Worte, die mich wirklich mal aufbauen konnten!

Dieser Blog hat mir auch die Augen geöffnet, ich wusste es zwar schon länger, dass dieser Kontakt nichts ernstes wird aber dank deiner Worte hat es mir dieses nur nochmal bestätigt. Schön, dass dich der Text inspiriert hat … Vielleicht magst du bei Gelegenheit ja wieder mal von deinen Erfahrungen berichten. Wie oft habe ich deinen tollen Artikel gelesen!

Der müsste doch wirklich mal auf einer Satire-Veranstaltung vorgetragen werden… schonungslos, so voller Wahrheit und lustig wie er ist. Da tummeln sich diese Arschlochfrauen gerne. Wie narzistische Spinnen, die sich ihr Facebook-Profil-Netze mit hunderten von Selfies bauen, um dumme Männerfans anzulocken Material , und die Freundesliste muss natürlich offen sein, sonst macht das keinen Sinn.

Diese Online-Arschlochfrauen hinter den Profilen sind empathielose, kalte, ganz arme Psychofälle. Sex hat sie seit Jahren nicht gehabt. Der gesunde, normale und verantwortungsbewusste Mann mit Eiern hätte doch nur Mitleid mit ihr! Sie mögen nur keinen Smalltalk und gehen sehr neu- und wissbegierig durch die Welt.

Eine Community aus Neugierigen, die über Dinge reden, für die sie zu jung sind und Dinge machen, für die sie eigentlich zu alt sind. Die bei gemeinsamen Erlebnissen und Abenteuern ihren Körper herausfordern und es abseits des Yoga-Kults lieben, ehrliches und manchmal auch beängstigendes Soul Searching zu betreiben.

Du fühlst dich zugehörig? Ich freu mich auf dich: Hallo Leute do bin ich , schön dass ich euch gefunden habe. Dachte schon ich sei ein ailien. Aber jetzt ist mir auch klar durch eure texte ich bin hochsensitiv und hochsensibel und irgend ein aff hat mit mir mol an IQ test gemacht na ja kam da raus- mei. Leider sind die Termine die ihr hier nennt selten, bereits verstrichen oder relativ weit weg.

Gibt es vielleicht noch andere Möglichkeiten Kontakt aufzunehmen? Dabei verstehen sie es sehr gut die Aufmerksamkeit von ihnen auf andere zu lenken und dann am lautesten von allen zu schreien und mit dem Finger zu zeigen.

Mir selbst geht es sehr gut als HSM, ich bin wer ich bin, mit allem was an und in mir steckt, nicht mehr und nicht weniger. Hochsensitivität ist nicht dasselbe wie Hochsensibilität, auch wenn beide das gleiche Prinzip erkennen lassen. Hochsensitive sind Menschen mit mehr als 5 Sinnen, sie sind hellsichtig, hellhörig oder hellfühlig und können geradezu medial veranlagt sein.

Ein Hochsensitiver kann etwa hellhörig sein also zum Bsp. Ein Hochsensibler kann in dieser Kombination nur mit guter optischer oder olfaktorischer Wahrnehmung punkten. Es würde mich sehr freuen, wenn auch Hochsensitive die gleiche Anerkennung erhielten wie die Hochsensiblen. Liebe Anna Maria, schön, dass Du uns gefunden hast! Pölten bin ich in einem Prozess der Neuorientierung — wie sich alles fügt! Nun zu meiner Frage: Gibt es in absehbarer Zeit einen Termin zum Kennenlernen- Treffen?

Ich freu mich auf eine Antwort. Als HSP ist es nicht immer leicht in dieser Welt verstanden zu werden, doch gibt es mir die Möglichkeit, Dinge und Gefühle wahrzunehmen die ohne diese Fähigkeit nicht möglich wären. Dich bewusst zentrieren, fühlen was ist, ohne Widerstand, und Belastendes wieder loslassen. Vielleicht lernen wir uns mal kennen oder Du findest jemand in Deutschland, dort gibt es auch tolle Leute zum Thema.

Glaube, Du wohnst dort, richtig? Ich habe sofort angefangen, im Netz zu recherchieren und mir heute ein Buch bestellt, um endlich mir und meinen Kindern ein besseres Verständnis entgegenzubringen. Ich freue mich auf den Gedankenaustausch mit Personen, die ähnlich empfinden wie ich. Ich bin selbst HSP und seit ich mir den Rückzug gönne, geht es mir fabelhaft!!!

Es ist kein seelischer Konflikt für mich- eher eine Herausforderung die Geisteshaltung kennen zu lernen. Oktober at

Die Schweiz zu zweit entdecken